ein maulwurfMaulwurf - Für Studenten

In den Semesterferien ist man ja häufiger unterwegs, besucht Freunde oder hat einfach mal ein wenig Zeit eine kleine Städtereise zu unternehmen. Am schnellsten und gemütlichsten reist es sich ja mit der Bahn, aber ggf. kann die gewünschte Verbindung das Budget ein wenig überschreiten. Das ist zumindest bis zum 17. März nicht so.

Rückblick: Kurz vor Weihnachten hat die Bahn das “Geschenk-Ticket” verkauft. Dieses war für 55€ zu haben und beinhaltete zwei “Blanko-Fahrkarten”, mit denen man jede beliebige Verbindung (außer freitags) nutzen konnte. Egal ob ICE, IC oder Regionalexpress – alle Züge konnten genutzt werden (selbstverständlich auch mit Umstieg).

Das Ticket gab es (offiziell) ausschließlich vor Weihnachten zu kaufen, aber da die Tickets nur noch bis zum 17. März gültig sind, purzeln gerade die Preise bei eBay. Dort gehen die Tickets für ca. 40€ inklusive Versand weg.(beinhaltet zwei Tickets, muss nicht Hin- und Rückfahrt sein). Wer also in den nächsten Tagen Zeit und Lust für einen innerdeutschen Ausflug hat, darf sich durchaus freuen.

Bildschirmfoto 2016-03-02 um 11.27.39

Tipp: Es ist sogar möglich bis in die Schweiz (Basel Bad. Bahnhof) zu reisen, da dieser als Grenzbahnhof noch zur Deutschen Bahn gehört.

Kurzanleitung:

15034093089_e1ea94286e_k

 

Konditionen:

  • 2. Klasse
  • keine Zugbindung
  • Eigene Kinder oder Enkelkinder bzw. Kinder oder Enkelkinder des Ehe- oder Lebenspartners oder Kinder, für die eine Vormundschaft besteht, reisen kostenlos mit, sofern sie zwischen 6 bis einschließlich 14 Jahre alt sind (Eintrag auf der Fahrkarte erforderlich).
    Kinder unter 6 Jahren reisen stets kostenlos und ohne Fahrkarte mit (Eintrag auf der Fahrkarte nicht erforderlich).
  • Ihre Fahrkarte gilt in den innerdeutschen Zügen der Produktklassen ICE, IC/EC, in den Zügen des DB-Nahverkehrs (IRE, RE, RB und S-Bahn) sowie in den Nahverkehrszügen der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE), in den IC Bussen und den Zügen der CityNightLine (CNL), jedoch nicht im Seeverkehr und im Autozug. Eine Teilstrecke ist in den Zügen der Produktklasse ICE oder IC/EC zurückzulegen. Für die Nutzung der Züge der CityNightLine (CNL) ist ein Aufpreis, für die Nutzung der IC Busse eine separate Reservierung erforderlich.
  • Bitte tragen Sie vor Fahrtantritt den Tag, den Monat und die Strecke unauslöschlich auf der Fahrkarte ein (nicht durchstreichen).
  • Fahrkarte gilt am eingetragenen Reisetag – bis 10:00 Uhr des Folgetags.